Shopauskunft
4.96 / 5,00 (431 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.96 / 5,00
431 Bewertungen
Shopauskunft 4.96 / 5,00 (431 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

olskooler
19.05.2020
Ozzy80
23.04.2018
Deni-B
16.02.2018
SunFinCol
13.02.2018
BKsen
31.01.2018
Mike Nouveau
20.12.2017
Meyer
21.06.2017
Fiene
18.06.2017
max
16.06.2017
kthkeogh
13.06.2017
Hotline: 034221 699 756
Versandkostenfrei ab 25€ in DE
MOTU BPM V1.5 - Beat Production Machine

Artikelnummer: S-133013

Software mit Rhythmusmaterial für Urban, R&B, Hip Hop, Techno, Electro, House, Pop, Rock und andere Musikstile für Macintosh und Windows (Plug-In)

Kategorie: Instrumente & mehr


299,00 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 4 - 7 Werktage

Finanzieren ab 22 EUR / Monat
Mehr Informationen zum Ratenkauf
 
ppButton
apButton


Sound-Bibliotheken sind heutzutage mit Loops überflutet – aber was ist eigentlich ein Loop? Es ist der Beat von irgendjemandem, aber nicht von Ihnen! Wäre es nicht schön, kreatives Eigentum über die Loops zu erlangen?

Ist es nicht an der Zeit, die Welt mit Ihren eigenen, einzigartigen Loops zu bereichern? Wenn Sie doch nur ein Instrument zur Rhythmus-Produktion hätten, das Ihre Beats so schnell produzieren kann, wie Sie sie in Ihren Gedanken bereits hören.

Leider gab es weit und breit nichts, was dies vermag… Bis jetzt!.

Erleben Sie die ultimative Beat Production Machine

BPM verbindet Drum Machine-orientiertes Arbeiten mit der hoch entwickelten Technologie virtueller Instrumente, um Ihnen die ultimative Erfahrung der Rhythmus-Programmierung zu ermöglichen. Kombinieren Sie Drum Kits, Sequenzen, Sliced Loops und Instrument-Sounds, um Ihre Rhythmus-Visionen mit jedem Drum-Stil mit beliebigen Drumkits zu erschaffen. Zusätzlich können Sie Ihre Loops über Pad Controller oder MIDI-Keyboards live in BPM spielen.

Entdecken Sie ein Universum neuer Sounds

Entdecken Sie die riesige, 15 GB große Sound-Bibliothek in BPM. Alle Sounds sind in 24 Bit und 96 kHz aufgenommen und gemastert. Sie erhalten Rhythmusmaterial für Urban, R&B, Hip Hop, Techno, Electro, House, Pop, Rock und andere Musikstile. Sampeln Sie Ihre eigenen Drum Sounds direkt in BPM, oder ziehen Sie einfach Musik per Drag und Drop in die Drum Pads von BPM und nutzen Sie die unbegrenzten Möglichkeiten zur Kreation einzigartiger Loops.

Verleihen Sie Ihren Sounds mit Hilfe des integrierten Drum Synthesizers mehr Punch. Kombinieren Sie eine unbegrenzte Anzahl von Loops über eine unbegrenzte Zahl von Layern in den Drum Pads. Bereichern Sie Ihre Loops mit Gitarren, Bässen oder anderen Multi Sample Instrument-Sounds aus der BPM-Bibliothek, MachFive oder beliebigen MotU- oder UVI-Instrumenten.

Lassen Sie Ihre Beats fliegen

Triggern Sie Scenes für eine Live Performance über Pads oder MIDI-Noten. Ziehen Sie einzelne Scenes per Drag und Drop, um eine Spur oder einen kompletten Song in sekundenschnelle zu erstellen. Finalisieren Sie das Ergebnis mit Hilfe des grafischen Mixers von BPM, wenden Sie dutzende von hochwertigen Effekten an – inkl. Multiband-Equalizer, Filter, Delay, Drive, Distortion und Faltungshall. Nutzen Sie weitere Funktionen, wie Import/Export von Sounds per Drag und Drop, Multi-Ausgänge, universelle Plug-In-Kompatibilität und Stand Alone-Verwendung.

Mit BPM wird Ihr Computer zu einem Kraftwerk zur Rhythmus-Produktion. Schauen Sie sich das Video an, um BPM in Aktion zu sehen.

Macintosh
  • G4 1 GHz PowerMacintosh oder schneller, mehrere Pro-zessoren, bzw. Kerne werden empfohlen (G5, IntelMac)
  • OS 10.3.9 oder größer. Empfehlung: Version 10.4.11 ++
  • Festplatte(n) mit mindestens 18 GB freien Speicher für die Sounds, PlugIns und Programm. Die Festplatte sollte formatiert sein im Format "Mac OS Extended" (bekannt als Mac OS Erweitert oder HFS+); Journalling kann ein- oder abgeschaltet sein.
  • Eine Sequenzer-Anwendung, die via MAS, AU, VST oder RTAS Schnittstelle das BPM Plug-in verwendet. BPM hat 34 Outputs (Stereo Hauptausgang + 16 Stereo Aux-Ausgänge): der Sequenzer sollte dementsprechend mindestens 32 Ausgänge unterstützen. Alternativ können Sie BPM als Anwendung starten.
Windows
  • Pentium4 Prozessor, 1 GHz oder schneller (Intel oder AMD), mehrere Prozessoren, bzw. Kerne werden empf.
  • Windows XP, XP x64, oder Vista (32 oder 64 Bit)
  • Festplatte(n) mit mindestens 18 GB freien Speicher für die Sounds, PlugIns und Programm. Die Festplatte sollte formatiert sein im Format "NTFS".
  • Eine Sequenzer-Anwendung, die via VST oder RTAS Schnittstelle das BPM Plug-in verwendet. BPM hat 34 Outputs (Stereo Hauptausgang + 16 Stereo Aux-Ausgänge): der Sequenzer sollte dementsprechend mindestens 32 Ausgänge unterstützen. Alternativ können Sie BPM als Anwendung starten.